Schnupperkurs Cranio-Sacrales Fühlen am Pferd


  • Was ist Cranio-Sacral-Therapie?

Das Cranio-Sacrale System umfasst den Schädel (Cranium), Wirbelsäule und Kreuzbein (Sakrum). Diese Strukturen sind untrennbar miteinander verbunden, unter anderem durch die umgebenden Hirnhäute, die nicht nur den Schädel auskleiden, sondern sich bis zum Kreuzbein erstrecken. Innerhalb dieses Systems fließt und pulsiert die Hirnflüssigkeit, der Liquor. Er trägt Energie vom Nervensystem in die Körperzellen hinein. Wird der Fluss des Liquors durch Blockaden unterschiedlicher Herkunft gestört führt dies zu Unwohlsein und Krankheiten.

Mittels einer Cranio-Sacral Behandlung werden diese Blockaden aufgesucht und behoben und so das Wohlbefinden wieder hergestellt.

 

  •  Für wen ist dieses Seminar geeignet?

Alle Pferdemenschen die Interesse daran haben, zu spüren und zu fühlen wo es im Pferdekörper zu Stauungen und Blockaden kommt und wie man diese sanft beheben kann sind in diesem Seminar gut aufgehoben.

 

  • Inhalte/ Ziel des Kurses

Cranio-Sacrale Therapie ist die sanfteste Form der Osteopathie. Der Körper trägt alle Möglichkeiten der Gesunderhaltung und Selbstheilung in sich. Mein Ziel ist es den Teilnehmern zu vermitteln, wie Blockaden lokalisiert und gelöst und somit die Selbstheilung des Pferdes aktiviert werden kann. Dadurch ist es dem Pferdebesitzer möglich zwischen den Behandlungen selbst aktiv zu werden und dem Pferd auf sanfte Art und Weise helfen zu können. Cranio-Sacral-Behandlungen wirken unheimlich vertiefend auf die Pferd-Mensch Beziehung.

 

  • Zeitplan (jeweils Samstag und Sonntag)

10:00 – 12:00 Theorie

12:00 – 13:00 Mittagspause

13:00 – 16:00 praktische Übungen am Pferd

  • Kosten: auf Anfrage

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.